Nissen Taxen

Taxifahrer ist kein Beruf wie jeder andere

In keinem anderen Beruf ist die freie Bestimmung über die Arbeitszeit so ausgeprägt, wie in diesem Beruf. Die Anforderungen an zukünftige Taxifahrer sind in letzter Zeit stark angestiegen.
Mit modernen, anschaulichen Lehrmethoden werden die Kursteilnehmer intensiv in 8 Wochen auf die schriftliche und mündliche Prüfung vorbereitet. Durch eine individuelle Betreuung und den Unterricht in geschlossenen Gruppen wird eine hohe Erfolgsquote gewährleistet.

>> Kosten

 

Schulungsgebühr inkl. Material und Unterricht für 8 Wochen 375,00 Euro
Anmeldung beim Verkehrsamt  ca. 40,00 Euro
Polizeiliches Führungszeugnis  ca. 15,00 Euro
Evtl. den neuen EU - Führerschein ca. 24,00 Euro
Ärztliche Untersuchung ca. 100,00 Euro
Prüfungsgebühr ca. 57,00 Euro
   
Gesamtkosten entstehen von ca. 587,00 bis 611,00 Euro

 

>> Anforderungen

 

  • 21 Jahre alt
  • Den deutschen od. EU–Führerschein der Klasse B od. 3 (seit mindestens 2 Jahren; kein Fahrpraxisnachweis erforderlich)
  • Führerschein im Kartenformat (Sonst bitte umschreiben lassen - Kosten: ca. € 24,- zzgl. Foto)
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Ärztliches Gutachten für Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Lernbereitschaft

 

>> Zeiten

 

Infostunde:

Dienstag: jeweils von 18:00 - 21:00 Uhr

 

Abend-KursE:

Montag und Mittwoch: jeweils von 18:00 - 21:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: jeweils von 18:00 - 21:00 Uhr

 

Tageskurs:

Montag und Donnerstag: jeweils 09:30 - 12:30 Uhr

 

>> Ausbildung zum Taxenfahrer, Personenbeförderungsschein

 

Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse sind unbedingte Voraussetzung, sowohl für das Bestehen der Prüfung, als auch für die Arbeit als Taxifahrer auf Hamburgs Straßen.

 

Für eine erfolgreiche Teilnahme am Kurs ist es unbedingt nötig, sich auf jede Unterrichtseinheit vorzubereiten. Es reicht heute nicht mehr aus, die vielen Verbindungen, Straßen, Stadtteile und Plätze nur auswendig zu lernen.

 

Der Taxifahrer ist ein Aushängeschild für seine Stadt. Deshalb ist ein freundliches, zuvorkommendes Wesen unabdingbar. Hohe Dienstleistungsbereitschaft wird von jedem Kursteilnehmer erwartet.

Selbstverständlich muss ein Taxifahrer auch Kenntnisse über seine Stadt haben, die über das reine Vermögen, von "A" nach "B" zu kommen, hinausgehen. Jeder Teilnehmer sollte zwingend die wesentlichsten touristischen Einrichtungen aufzusuchen.